Brevetübersicht IDA (International Diving Association)

Brevetübersicht IDA (International Diving Association)
Bewerte den Beitrag

Voraussetzungen Brevet
8 Jahre Junior Diver / Flipper 1
Spielerisch wird den Kindern ab 8 Jahren die richtige Handhabung von Tauch­maske, Schnorchel und Flossen vermittelt. Anhand einfacher Übungen lernen sie die verschiedenen Schnorchel­techniken kennen.
10 Jahre Junior Diver / Flipper 2
Skin Diver 1
Skin Diver 2
IDA Resort-Kurs (erweitertes Schnuppern)
In diesem Kurs lernen Kinder ab 10 Jahren die ersten Grundkenntnisse im Umgang mit einem Tauchgerät. In Begleitung eines erfahrenen Tauchers oder Tauchlehrers können sie damit schon flache Tauchgänge durchführen.
12 Jahre IDA Grundtauchschein
IDA Basic Diver (erfüllt DIN EN14153-1 / ISO 24802-3)
Dieser Basiskurs ist der Einstieg in die Tauchwelt und vermittelt alle notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse um erste Unterwasser­ausflüge sicher durchzuführen.
14 Jahre, HLW-Kurs IDA Taucher * (T1) (erfüllt DIN EN14153-2 / ISO 24801-2)
IDA Advanced Open Water Diver (AOWD) (erfüllt DIN EN14153-2 / ISO 24801-2)
Die Ausbildung vermittelt die notwendige Theorie und Praxis, um Tauchgänge innerhalb einer Gruppe sicher durchführen zu können. Der „IDA* Taucher“ ist die Eintrittskarte für alle Tauchbasen der Welt.
16 Jahre, HLW-Kurs, IDA *,
SK Orientierung,
SK Gruppenführung,
25 TG. mind. 10 auf 15-25m
IDA Taucher ** (T2) (erfüllt DIN EN14153-2 / ISO 24801-2)
Diese Brevetstufe berechtigt weltweit zur eigenständigen Planung und Durchführung von Tauchgängen mit einem gleichberechtigten Partner.
18 Jahre, IDA **,
5 Spezialkurse
IDA Master Diver (MD) (erfüllt DIN EN14153-3 / ISO 24801-3)
Für den Master Diver sind 5 IDA Spezialkurse zu absolvieren. Der fertige Master Diver soll Tauchgänge sicher planen, durchführen und ausgebildete Taucher führen können.
18 Jahre, IDA **,
SK Tauchsicherheit & Rettung,
SK Nachttauchen,
65 TG. mind. 10 auf 40m
Diese Brevetstufe berechtigt weltweit zur eigenständigen Planung und Durchführung von Tauchgängen mit einem gleichberechtigten Partner.
IDA Taucher *** (T3) (erfüllt DIN EN14153-3 / ISO 24801-3)
Die Führung von Tauchgruppen sowie Tauchgängen mit noch unerfahrenen Partnern stehen bei dieser Ausbildung im Vordergrund.
20 Jahre, IDA *** + 2 Jahre,
SK Biologie,
Nachweis selbstorganisierter Tauchausfahrten/-aktivitäten,
165 TG. mind. 100 nach IDA ***,
mind. 5 Jahre IDA-Zugehörigkeit
IDA Taucher **** (T4) (erfüllt DIN EN14153-3 / ISO 24801-3)
Assistent im Tauchclub oder in der Tauchschule.
Ein gültiges tauchsportärztliches Attest ist bei allen Brevets erforderlich!
Keywords: , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.