PADI Open Water Diver

 
Ausbildung nach den Richtlinien von IDA - International Diving Association     Ausbildung nach den Richtlinien von CMAS Germany     Ausbildung nach den Richtlinien von PADI     aquamed - Medical Instructor 2017     aquamed - Oxygen Instructor 2017

Werde ein brevetierter Taucher! Nimm am Tauchunterricht teil mit dem PADI Open Water Diver Kurs. Hol dir deinen PADI Tauchschein. Wenn du schon immer tauchen lernen wolltest, auf der Suche nach neuen Abenteuern bist und die sagenhafte Unterwasserwelt kennenlernen willst…

PADI Open Water Diver

Die Open Water Diver Brevetierung

Die Open Water Diver Brevetierung ist eine vollständige Brevetierung der Beginner-Stufe, die du erlangst, wenn du alle Bestandteile des Open Water Diver Kurses erfolgreich abgeschlossen hast. Tauchen lernst du, indem du in einem Schwimmbad oder im begrenzten Freiwasser tauchst, indem du die grundlegenden Konzepte und Prinzipen erlernst, die ein Taucher kennen muss und indem du mit einem unserer Tauchlehrer im Freiwasser tauchst.

Als PADI Open Water Diver bist Du qualifiziert:

  • Selbstständig zu tauchen, indem du innerhalb der Grenzen deiner Ausbildung und Taucherfahrung die Kenntnisse und Fertigkeiten anwendest, die du im Laufe dieses Kurses erlernt hast.
  • Pressluftflaschen füllen zu lassen, Tauchausrüstung zu mieten und weitere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.
  • Nullzeit-Tauchgänge mit entsprechender Ausrüstung und unter Umweltbedingungen, die deinem Ausbildungsstand und deiner Erfahrung entsprechen, mit einem Partner zu planen, durchzuführen und ins Logbuch einzutragen.
  • Deine Tauchausbildung mit einem Advanced-Tauchgang (Spezial-Tauchgang) im Rahmen des PADI Advanced Diver Programms (Fortgeschrittenen Kurs) oder eines der PADI Spezialkurse fortsetzen.
  • Nach Abschluss des Kurses weltweites Tauchen bis 18 m Tiefe.

Kommentare sind geschlossen.