Nitrox

 
Ausbildung nach den Richtlinien von IDA - International Diving Association     Ausbildung nach den Richtlinien von CMAS Germany     Ausbildung nach den Richtlinien von PADI     aquamed - Medical Instructor 2017     aquamed - Oxygen Instructor 2017

Tauchen mit sauerstoffangereicherter Luft bis 40% O2

In diesem Kurs lernst du in Theorie und Praxis über die sichere Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen, welche ausschließlich aus Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40 % bestehen. Du erfährst etwas über die besonderen Probleme und Gefahren bei Nitroxtauchgängen und kannst deine Ausrüstung zusammenstellen und innerhalb deiner neuen Grenzen Tauchgänge sicher durchführen.

Nitrox

Theoretischer Teil

  • Sauerstoffproblematik (Partialdruckgrenzen, CNS, pulmonal)
  • Physiologische Folgen
  • CNS- und MOD-Berechnungen für die Praxis
  • Stickstoffproblematik (Henry und EAD)
  • Nitroxtabellen und -tauchcomputer
  • Ausrüstung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gasanalyse und Kennzeichnung der DTG
  • IDA-Nitroxplaner
  • Notfallmanagement

Praktischer Teil

Übungstauchgänge (mit DTG- & Zusatzausrüstung):
Es sollen bekannte und dem Tiefenbereich des eingesetzten Nitroxgemisches entsprechende Gewässer ausgesucht werden. Es sollen möglichst keine Tauchgänge bei Strömung, bei unzureichenden Sichtverhältnissen und keine Dekotauchgänge durchgeführt werden.

  • Tauchgang 1:
    15-25 Meter Tiefe / mindestens 15 Minuten Dauer / mindestens 1 Taucher und Ausbilder (TSV 1:4). Ausrüstungskontrolle (Nitroxgemisch analysieren). Tauchgangsplanung mit IDA-Nitroxplaner. Tauchgangsüberwachung (MOD). Vollständiges Nachbriefing (Nitroxplaner ausfüllen und Restdruck notieren)
  • Tauchgang 2:
    15-25 Meter Tiefe / mindestens 15 Minuten Dauer / mindestens 1 Taucher und Ausbilder (TSV 1:4). Ausrüstungskontrolle (Nitroxgemisch analysieren). Tauchgangsplanung mit IDA-Nitroxplaner für einen Wiederholungstauchgang. Tauchgangsüberwachung (MOD). Vollständiges Nachbriefing (Nitroxplaner ausfüllen und Restdruck notieren)

Kommentare sind geschlossen.